Pressemitteilung

Schwimmen lernen und können – ein lebenslanger Prozess

Viele gehen heutzutage irrtümlicherweise davon aus, dass sich Kinder sicher und selbstständig im Wasser bewegen können, sobald sie das Seepferdchen haben – dabei schützt dieses keineswegs vor dem Ertrinken.  Stiftungsgründer Alexander Gallitz warnt vor dem etablierten Konzept des Schwimmabzeichens in Deutschland und hebt die Bedeutung der ersten Wassergewöhnung des Kindes hervor, in welche momentan noch […]

Mehr Schwimmen

  Damit Kinder die Möglichkeit haben, das Schwimmen Lernen zu können, brauchen sie als Grundvoraussetzung eine ausreichende Anzahl an Schwimmbecken zum Üben – diese ist in Deutschland jedoch noch nicht gegeben. Alexander Gallitz vom Deutschen Schwimmlehrer Verband (DSLV) will in Zusammenarbeit mit Sascha Krone von „Pool2Share“ ausreichend Raum fürs Schwimmen schaffen. In Deutschland kam es […]

Unfall niedersächsischen Baddeckenstedt

Mit tiefer Bestürzung hat der Deutsche Schwimmlehrerverband, vertreten durch den Präsidenten Alexander Gallitz, den tragischen Unfall, bei denen 2 Kinder in einem Gartenreich im niedersächsischen Baddeckenstedt ums Leben kamen zur Kenntnis genommen. Seit seiner Gründung setzt sich der Verband dafür ein, möglichst früh mit dem Schwimmen lernen zu beginnen. „eigentlich sollte man mit der Wassergewöhnung […]

Deutscher Schwimmlehrer Verband startet Initiative für mehr Kinderschwimmkurse

In Deutschland fehlt es an Schwimmbecken für Kinder-Schwimmkurse: Eine Initiative des Deutschen Schwimmlehrer Verbands will dies ändern und sucht Hotels als Partner für die Initiative Nürnberg/Essen, 13. Mai 2019: In Deutschland gibt es aktuell ca. 6.000 öffentliche Schwimmbäder – dies sind über 10% weniger als noch im Jahr 2000, teilte die Deutsche Gesellschaft für Badewesen […]

PRESSEMITTEILUNG zu sexuellen Missbrauchs Vorwürfen gegenüber einem Schwimmlehrer aus dem Badischen

Postbauer Heng, Mit großer Bestürzung hat der Präsident des Deutschen Schwimmlehrerverbandes, Alexander Gallitz, auf die schweren Missbräuche Vorwürfe im Badischen reagiert. „Wir wollen hiermit unserer Anteilnahme und tiefes Mitgefühl gegenüber den Opfern ausdrücken“, so der Präsident. Weiter erläutert er: „leider ist es Tatsache, dass sich die meisten pädophilen Täter Berufe mit Kindern für ihre Neigungen […]